Schlagwort-Archive: Puppentheater

Wodo – Puppentheater in der Schloßbibliothek

Am Freitag den 26 Oktober 2018 kommt das Wodo Puppenspiel wieder zu uns in die Schloßbibliothek. Die Vorstellung beginnt um 16:00 Uhr. Die Plätze sind begrenzt, deshalb wird um Voranmeldung gebeten. Die kostenfreien Eintrittskarten sind in der Schloßbibliothek während der Öffnungszeiten erhältlich.

Finn_der_FeuerwehrelchGezeigt wird „Finn, der Feuerwehrelch“ nach Sharon Rentta

Finn ist aufgeregt. Heute beginnt seine Ausbildung zum Feuerwehrelch! Gleich an seinem ersten Tag ist ganz schön viel los: Ein Schweinchen muss aus einem Schlagloch gezogen werden und ein Dackel steckt in einem Abflussrohr fest. Aber dann geht ein weiterer Notruf ein und diesmal brennt es wirklich! 21 Meerschweinchen sind in Gefahr. Sie alle einzeln zu retten, würde viel zu lange dauern. Zum Glück hat Finn einen Geistesblitz und alles geht gut aus. Super Arbeit, Finn Feuerwehrelch! Zusammen mit Finn lernen Kinder spielerisch die Arbeit der Feuerwehr kennen: Welche Ausrüstung hat ein Feuerwehrelch? Wie sind die Arbeitsabläufe bei einem Rettungseinsatz? Und wie sieht der Alltag in einer Feuerwache aus?

Wodo – Puppentheater in der Schloßbibliothek

Am 10 November 2017 kommt das Wodo Puppenspiel wieder zu uns in die Schloßbibliothek. Die Vorstellung beginnt um 16:00 Uhr. Die Plätze sind begrenzt, deshalb wird um Voranmeldung gebeten. Die kostenfreien Eintrittskarten sind ab dem 24.10.2017 in der Schloßbibliothek während der Öffnungszeiten erhältlich.

Pippi_LangstrumpfGezeigt wird der Marionettentheaterklassiker „Pippi Langstrumpf“.
Pippi Langstrumpf fühlt sich mit ihrem Pferd und ihrem Affen in der Villa Kunterbunt sehr wohl. Annika und Thomas sind ihre Freunde. Nur Frau Prysselius möchte nicht, dass ein Kind ganz allein in einer Villa wohnt. Aber auch der Polizei gelingt es nicht, Pippi ins Kinderheim zu bringen.

Wodo – Puppentheater in der Schloßbibliothek

Am Freitag, 04. November 2016, um 16.00 Uhr, in der Schloßbibliothek,

Eisbaer_Lars_und_Angsthasezeigt das Wodo-Puppenspiel die Abenteuer des kleinen Eisbären und seiner Freunde nach dem Buch „Der kleine Eisbär und der Angsthase“ von Hans de Beer.

Das Figurentheaterstück richtet sich an Menschen ab drei Jahren und bietet dem Familienpublikum ebenso spannende wie spaßige Unterhaltung. Angeregt werden soll auch das Nachdenken über den Klimawandel, der den Eisbären wegen der Eisschmelze im Polarmeer große Probleme bereitet.

Der Eintritt ist frei!